Saftige Mozzarella-Frikadellen

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen vom Vortag 1
Beefsteakhackfleisch 400 g
Senf 4 TL
Ei 1
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver, rosenscharf etwas
TK-Basilikum 1 Päckchen
Mini-Mozzarella-Kugeln 100 g
Reis 160 g
Brühe 270 ml
Tomatenmark 3 EL
stückige Tomaten 500 g
Erbsen grün tiefgefroren 400 g
Knoblauchzehe in Scheiben 1
Olivenöl 1 EL
Basilikum in Streifen etwas

Zubereitung

1.Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Hack mit Senf, Ei und dem gut ausgedrückten Brötchen verkneten. Die Masse mit Sal, Pfeffer, Paprika und dem Basilikum würzen. Mozzarella-Kugeln vierteln, unter die Hackmasse mischen, 8 Frikadellen formen.

2.Reis mit der Brühe und Tomatenmark zum Kochen bringen. 8 Minuten quellen lassen. Tomaten und Erbsen dazugeben und 3 Minuten kochen. Knocblauchscheiben in Öl knusprig braten und unter den Reis heben. Frikadellen in dem restlichen Öl braten. Mit dem Reis anrichten und mit dem Basilikum bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saftige Mozzarella-Frikadellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saftige Mozzarella-Frikadellen“