Süß-Saure Eier

30 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
weiße Pfefferkörner 5
schwarze Pfefferkörner 5
Gewürznelken 3
Loorbeerblätter 2
Zwiebel 1
Eier 4
Zucker 1 EL
Butter 1 EL
Weinessig 2 EL
prise Salz etwas
Pfeffer etwas
heller Saucenbinder etwas

Zubereitung

1.Pfefferkörner, Gewürznelken und Loorbeerblätter in ein Tee-Ei füllen.

2.Ca. 250 ml Wasser zusammen mit der Butter zum kochen bringen. Die Zwiebel vierteln. Zwiebel, Zucker, prise Salz und Weinessig dazugeben. Das Tee-Ei ins Wasser hängen und den Sud 20min. köcheln lassen.

3.Eier hart kochen.

4.Tee-Ei und Zwiebelstücke aus dem Sud nehmen. Sud mit hellen Saucenbinder andicken (Mehlschwitze geht natürlich auch). Mit Weinessig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nicht an Essig und Zucker sparen, die Soße soll ja Süß-Sauer schmecken!!!

5.Eier halbieren und in die Sauce legen.

6.Mit Salzkartoffeln anrichten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süß-Saure Eier“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süß-Saure Eier“