Rhabarbere-Erdbeer-Grütze

Rezept: Rhabarbere-Erdbeer-Grütze
3
00:45
3
695
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 gr.
Rhabarber
100 gr.
Erdbeeren
200 ml
Kirschsaft
20 gr.
Zucker
2 EL
Sago
Für die Soße
50 gr.
Pistazienkerne gehackt
250 ml
Sahne
50 gr.
Magerquark
1 TL
Ahornsirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
761 (182)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
13,8 g
Fett
12,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarbere-Erdbeer-Grütze

Nur Tomatensuppe ;

ZUBEREITUNG
Rhabarbere-Erdbeer-Grütze

1
Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und halbieren.
2
Kirschsfat, Zucker, 100 ml wasser und Sago langsam unter Rühren erhitzen, ca. 15 Minuten bei geringer hitze kochen und dabei mehrmals umrühren. Rhabarber und Erdbeeren zugeben, bei kleine hitze ca. 5 Minuten kochen und dann etwas abkühlen lassen. Grütze in Gläser füllen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
3
Von den Pistazien 2/3 mit Quark und Sahne verrühren. Ahornsirup dazugeben. Soße über die Grütze geben, restliche Pistazien darüberstreuen.

KOMMENTARE
Rhabarbere-Erdbeer-Grütze

Benutzerbild von chrifra
   chrifra
bitte was ist SAGO ,,????? lg christa
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Der Oberhammer!!!! Hat 5***** verdient LG Olga
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Mmmmm da hast u eine süße Versuchung gezaubert, 5 ***** und GGLG Reni

Um das Rezept "Rhabarbere-Erdbeer-Grütze" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung