Puten-Spargel -Pfanne

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 500 g
Spargel weiß frisch 500 g
Paprika rot 1
Schmand 1 Becher
Sahne 1 Becher
Salz, Pfeffer, etwas Paprikapulver und Curry etwas
Weißwein 0,25 Liter
Bandnudeln 250 g

Zubereitung

1.Spargel schälen, in Stücke schneiden und vorgaren und anschließend abgießen. Nudeln bissfest kochen und abgießen. Putenbrust waschen trockentupfen und in Streifen schneiden, Paprika in kleine Würfel schneiden. Fleisch würzen und in etwas Öl unter wenden anbraten, mit dem Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Ca. 5 Min.

2.Paprikawürfel zugeben, Schmand zugeben und durchrühren damit er sich auflösen kann. Sahne angießen und abschmecken. Einköcheln lassen bis die Soße schön sämig ist. Vorgegarten Nudeln und der vorgegarten Spargel unterheben. Dazu einen sschönen Salat.

3.ZUM PAPRIKA: Ich nehm zum Kochen meist geschälten Paprika aus dem Glas. der ist in Essig eingelegt, den kurz wässern und dann normal verwenden. Nur kurz kochen lassen dann wird der Paprika auch nicht matschig. Dann bekommt er besser. Und jetzt lasst es euch schmecken ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Spargel -Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Spargel -Pfanne“