Blumenkohl-Buletten-Auflauf

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen vom Vortag 1
mehlig kochende Kartoffeln 1 kg
Salz, Pfeffer etwas
Blumenkoh 1 kleiner
Zwiebel 1
gemischtes Hack 200 g
Schweinemett 200 g
Ei 1
Öl 1 - 2 EL
Petersilie 1 Bund
Schlagsahne 125 g
Soßenpulver "Holländische Art"; für 1/4 l 1 Pck.
Milch 1 / 8 l
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1276 (305)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
29,9 g

Zubereitung

1.Brötchen kalt einweichen. Kartoffeln schälen, waschen und klein schneiden. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.

2.Blumenkohl putzen, waschen und in Röschen teilen. In ca. 1/4 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Dann abgießen, Gemüsewasser auffangen.

3.Zwiebel schälen, würfeln. Mit Hack, Mett, ausgedrücktem Brötchen, Ei, wenig Salz und Pfeffer verkneten. Ca. 12 kleine Buletten formen. Im heißen Öl rundum 5 - 7 Minuten braten.

4.Petersilie waschen, hacken. 1/8 l Gemüsewasser und Sahne aufkochen. Soßenpulver einrühren, aufkochen und 1 Minute köcheln. Hälfte Petersilie unterrühren, abschmecken.

5.Karoffeln abgießen und zerstampfen. Milch unterrühren. Mit Salz abschmecken. Stampfkartoffeln, Blumenkohl und Buletten in eine gefettete große Auflaufform schichten, Soße darübergießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ( Umluft 175 °C ) 10 - 15 Minuten gratinieren. Mit Rest Petersilie bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blumenkohl-Buletten-Auflauf“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blumenkohl-Buletten-Auflauf“