Käsefondue - Chacun a son Gouda

Rezept: Käsefondue - Chacun a son Gouda
1
0
2535
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
junger Gouda
200 g
alter Gouda
1/4 l trockener Weißwein
1,5 TL Speisestärke
100 ml
Kirschwasser
Pfeffer
Muskatnuss
1
Knoblauchzehe
Außerdem nach Belieben:
Brot
Äpfel
Rentier-Salami
Pilze
Blumenkohl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
nicht angegeben
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.05.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1013 (242)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsefondue - Chacun a son Gouda

Gefüllte Semmeln für meine Kinder
Steak Überbacken
Schlemmer-Wiener

ZUBEREITUNG
Käsefondue - Chacun a son Gouda

1
Knoblauch abziehen und eine Pfanne damit einreiben. Die Pfanne erhitzen und mit dem Weißwein ablöschen - dabei mit einem Kochlöffel gut verrühren, damit der Knoblauch sich mit dem Wein vermischt.
2
Beide Käsesorten klein schneiden, in einem Topf mit der Speisestärke vermischen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, so dass alles miteinander vermischt wird. Während dessen kräftig verrühren, bis eine cremige Masse entsteht.
3
Anschließend das Kirschwasser, etwas Pfeffer und Muskat dazugeben und noch mal gut verrühren. Zum Schluss das Weißwein-Knoblauch-Gemisch dazugeben.
4
Äpfel, Salami, Pilze oder Blumenkohl nach Belieben klein schneiden und in das Käsefondue dippen, dazu Brot reichen.

KOMMENTARE
Käsefondue - Chacun a son Gouda

Um das Rezept "Käsefondue - Chacun a son Gouda" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung