Schwarzwälder Kirschtorte

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
gebackener Mürbteigboden 1
dünne Schokoböden - Rezept: Schokoboden, 2/3 davon wird gebraucht 3 Stk.
Kirschfüllung: etwas
Kirschen 1 Glass
Zucker, Zimt 3 EL
Speisestärke 30 g
Sahnefüllung: etwas
Zucker 45 g
Kirschwasser 50 g
Gelatine 7 Blatt
Sahne 600 g
Einstrich und Deko: etwas
Sahne 400 g
Vanillezucker 2 Pk.
Sahnesteif 2 Pk.
kandierte Kirschen 8 Stück
dkl. Schokospähne etwas

Zubereitung

1.Für die Kirschfüllung Kirschen abtropfen lassen, 250 ml Saft abmessen, davon 200 ml Saft mit etwas Zimt kochen, Rest des Saftes mit Zcker und Stärke mischen und zum kochendem Saft einrühren, kurz aufkochen, Kirschen reingeben, leicht erkalten. Danach mit Kirschwasser abschmecken - ca. 30 g. ( Ich verwende 1 Fläschen Kirschwasser - 100 ml - für eine Torte.

2.Die Hälfte der Füllung auf die Kirschen streichen, mit dem zweiten Boden zudecken, mit etwas Schnaps beträufeln, dann die restliche Sahne einstreichen, mit dem letzten Boden zudecken, einige Stunden kalt stellen.

3.Die Torte vom Ring lösen. Sahne mit Sahnesteif schlagen, Torte damit einstreichen, Rosetten aufspritzen, mit Kirschen und Spähne garnieren.

4.Eine Tortenscheibe mit Ring vorbereiten. Mürbteigboden mit 1 EL roter Marmelade streichen, darauf den Boden legen, abgekühlte Kirschfüllung auf den Boden streichen.

5.Für die Sahnefüllung Gelatine im kaltem Wasser einweichen, Sahne steif schlagen. In der Schüssel Zucker mit Kirschfüllung vermischen, dann die ausgedrückte heiße Gelatine einrühren, mit der Sahne vermischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschtorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschtorte“