Schokoladige Cappuccinotorte

40 Min leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4
Zucker 140 gr.
Mehl 50 gr.
Backpulver 1 Teelöffel
Schokoladenblättchen 50 gr.
feingeriebene Zwiebäcke 3
Mandeln abgezogen und gemahlen 140 gr.
Für die Füllung: etwas
Schlagsahne 30 % Fett 500 ml
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillezucker 2 Päckchen
Cappuccinopulver 25 gr.
Für die Verzierung: etwas
Schlagsahne 30 % Fett 250 ml
Sahnesteif 1 Päckchen
Zucker 1 Teelöffel
Kakaopulver etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Sprinform (26er oder 28er) mit Backpapier auslegen. Die Zwiebäcke sehr fein zerkleinern. Die Eier sehr schaumig rühren und nach und nach den Zucker einrieseln lassen und den Teig zwei Minuten weiter gut verrühren.

2.Das mit Backpulver gemischte Mehl auf die Eimasse geben und ganz kurz unterrühren. Ebenso mit den Schokoladenblättchen, mit den gemahlenen Mandeln und dem geriebenen Zwieback verfahren ( Am besten vorher mischen ). Den Teig in die vorbereitete Springform füllen.

3.Sofort ca. 25-30 Minuten abbacken. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form lösen, stürzen und zügig das Backpapier abziehen. Nach dem Auskühlen den Kuchen einmal waagerecht durchschneiden. Den Belag aus steifgeschlagener Sahne, Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker herstellen.

4.Dann das Cappuccinopulver kurz unterrühren. Ich habe weniger gesüßtes Cappuccinipulver genommen, und zwar 25 g. Wer es kräftiger mag, kann natürlich mehr nehmen. Diese Cappuccinosahne auf den unteren Boden streichen, glattstreichen und den oberen darauflegen.

5.Die restliche Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker schlagen und die Torte rundherum damit einstreichen. Dann mit Kakaopulver ein Muster auf die Torte bringen. Man kann auch mit einer Spritztülle die Torte verzieren. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladige Cappuccinotorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladige Cappuccinotorte“