Bananen-Knusper-Creme mit Kakao und Minzblätter

45 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
reife Bananen 2
normale Banane 1
Minze 0,5 Bund
Butterkekse 8
Amarettinikekse 20
Schlagsahne 200 ml
Speisequark 250 g
Zucker 40 g
Zimt, zum Abschmecken etwas
reiner Kakao, zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Die zwei reifen Bananen schälen, in eine Schüssel geben und zu einem Mus pürieren. Anschließend Zimt hinzugeben und nochmals kurz pürieren. Die Schlagsahne mit zwei Esslöffeln Zucker steif schlagen. Den restlichen Zucker mit dem Quark vermengen. Anschließend das Bananenmus mit dem gezuckerten Quark vermengen. Zum Schluss die geschlagene Sahne unter die Quark-Masse heben.

2.Die Butterkekse und die Amarettinikekse zerbröseln. Die restliche Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Bananenscheiben in Dessertgläser füllen, dann die Quark-Creme und anschließend die Keksbrösel hinzugeben. Das Ganze nochmals in gleicher Reihenfolge schichten.

3.Ein paar Blätter von der Minze zupfen.

4.Die Bananen-Knuspercreme in den Dessertgläsern anrichten und mit dem Kakao und den Milnzblättern garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bananen-Knusper-Creme mit Kakao und Minzblätter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bananen-Knusper-Creme mit Kakao und Minzblätter“