Quark-Kokos-Schnitten

40 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Biskuit: etwas
Eier 6
Puderzucker 180 Gramm
Mehl 180 Gramm
Creme: etwas
Quark 500 Gramm
Puderzucker 100 Gramm
Zitronensaft 1 El
Kokossette 100 Gramm
Schlagsahne 500 ml

Zubereitung

Eier trennen, das Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Dotter, 6 El heißes Wasser und Puderzucker dickschaumig schlagen. Mehl und Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 190 Grad ca. 20 Minuten backen, danach stürzen, das Backpapier abziehen und wieder in das Blech legen. Den ausgekühlten Boden mit roter Marmelade bestreichen. Für die Creme Quark und Puderzucker glatt rühren. Zitronensaft und Kokosette beimengen und die steif geschlagene Sahne unterheben. Kokoscreme auf den Biskuitboden streichen und 2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren dick mit Kokosette bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Kokos-Schnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Kokos-Schnitten“