Straußenfilet in Cashewnusskruste auf Kartoffelpüree an Weißweinschalotten

Rezept: Straußenfilet in Cashewnusskruste auf Kartoffelpüree an Weißweinschalotten
10
01:40
0
3151
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1200 Gramm
Straußen-Filets
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Schuss
Öl
Kruste
80 Gramm
Cashewnuss
50 Gramm
Butter
10 Gramm
Senf
30 Gramm
Semmelbrösel
1 EL
Honig
1 EL
Sojasoße
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Püree
600 Gramm
Süßkartoffeln
150 ml
Sahne
100 Gramm
Butter
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Muskat
Schalotten und Soße
10 Stück
Schalotten
1 EL
Butter
50 Gramm
Zucker
500 ml
Weißwein
1 EL
Balsamico-Essig
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
04.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
841 (201)
Eiweiß
12,8 g
Kohlenhydrate
7,6 g
Fett
12,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Straußenfilet in Cashewnusskruste auf Kartoffelpüree an Weißweinschalotten

ZUBEREITUNG
Straußenfilet in Cashewnusskruste auf Kartoffelpüree an Weißweinschalotten

1
Für die Kruste alle Zutaten in einen Mixer geben und gut mixen. Die Masse zu einer Rolle in Folie einwickeln und bis zur weiteren Verarbeitung kühl lagern. Für das Püree die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser gar kochen. Dann abgießen, stampfen und mit Sahne und Butter verfeinern. Zum Schluss mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.
2
Für die Schalotten die Butter mit dem Zucker in einem kleinen Topf leicht karamellisieren lassen. Die Schalotten abziehen, vierteln und mit in den Topf geben. Nun mit dem Weißwein ablöschen und solange einkochen, bis es eine sämige Soße entsteht. Mit Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Die Filetstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten - das Fleisch soll dabei eine schöne goldbraune Kruste haben. Dann die Cashewnusskruste in Scheiben schneiden und auf das Fleisch legen.
4
Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 7 Minuten garen lassen. Dabei darauf achten, dass das Fleisch innen schön rosa bleibt, sonst könnte es zäh werden. Anrichten: Das Püree in die Mitte der Teller geben und das Fleisch mit der Kruste daneben legen. Die Soße um das Fleisch verteilen.
5
Tipp: Als Gemüsebeilage eignen sich hervorragend die Zuckerschoten.

KOMMENTARE
Straußenfilet in Cashewnusskruste auf Kartoffelpüree an Weißweinschalotten

Um das Rezept "Straußenfilet in Cashewnusskruste auf Kartoffelpüree an Weißweinschalotten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung