Lachssteak Crossover

Rezept: Lachssteak Crossover
Ahornsirup und Orangensaft treffen auf Sojasauce - und das Ergebnis - ein extrazartes Lachsfilet
0
Ahornsirup und Orangensaft treffen auf Sojasauce - und das Ergebnis - ein extrazartes Lachsfilet
2
2314
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stk
Lachsfilet ohne Haut je ca 200 Gramm
1 El
Olivenöl
2 El
Ahornsirup
2 El
Orangensaft
2 El
Sojasauce
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.04.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1348 (322)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
35,6 g
Fett
20,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lachssteak Crossover

ZUBEREITUNG
Lachssteak Crossover

1
Ahornsirup mit Öl, Orangensaft und Sojasauce in einer Schüssel verrühren. Lachs in der Marinade wenden und 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen.
2
Ein Backblech im Ofen bei 220 Grad erhitzen. ( Umluft ist nicht empfehlenswert ) Den Lachs mit der flachen Seite auf das Blech legen und 10 Minuten auf der 2. Schiene von unten garen.
3
Lachs mit Pfeffer würzen und ggf. mit frischen Kräutern garnieren, z. B. Thai-Basilikum. Dazu passen gebratene Zuckerschoten und Limetten.

KOMMENTARE
Lachssteak Crossover

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich lasse Dir 5***mein Freund fuer ein tolles Rezept inge
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach klasse, von mir 5*

Um das Rezept "Lachssteak Crossover" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung