Verheiratete Echte Badische Spezialität

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 3 Stk.
Zwiebeln 1 Stk.
Dürrfleisch 150 gr.
Butter 1 Teelöffel
Spätzelteig etwas
Eier 3 Stk.
Mehl etwas
Salz 1 Prise
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure etwas
Fleischwurst 1 Ring
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
309 (74)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
8,3 g

Zubereitung

1.Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die geschälten und gewürfelte Kartoffeln 10 Minuten darin kochen und aus der Brühe nehmen. In einer kleinen Pfanne Butter schmelzen. Die klein gewürfelten Zwiebeln mit dem Dürrfleisch darin abschmelzen.

2.Für den Spätzelteig folgende Zutaten Ei ,Wasser, Mehl und Salz mischen und und zu einem Teig verarbeiten. Mit einem Löffel den Teig in die siedende Brühe schaben. Wenn die Spätzle nach oben kommen sind sie gar. Fleischwurst in Streifen schneiden.

3.Die Gemüsebrühe erneut aufkochen lassen, die Kartoffeln und die Zwiebeln mit dem Schinken in die Brühe geben. Den Suppenteller mit Spätzle und Fleischwurst füllen und mit der Brühe übergießen.

4.Das ist ein typisches einfaches und auch billiges Gericht aus unserem Ort, das es 2-3 mal im Monat gab. Denn nach einer Heirat, war das Geld knapp, oder wie man so schön sagt, die DM nur noch die Hälfte wert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Verheiratete Echte Badische Spezialität“

Rezept bewerten:
4,42 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Verheiratete Echte Badische Spezialität“