Hirsotto mit Kräutersaitlingen und Lauchzwiebeln

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Gemüsebrühe 400 ml
Zwiebel 1 kleine
Hirse 100 g
Parmesan gerieben 2 Eßl.
Salz, Pfeffer, frisch geriebenen Muskat etwas
Kräutersaitlinge 2 ganze
Lauchzwiebeln 1 Bund
Öl etwas

Zubereitung

1.In einem Topf Öl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten.

2.Hirse dazugeben und 1 Schöpflöffel Gemüsebrühe dazugeben. Sachte köcheln llassen bis die Brühe verdampft ist. Solange wiederholen bis die Brühe aufgebraucht ist.

3.Derweil Pilze säubern halbieren und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden und abbrausen.

4.Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin anschwitzen. Saitlinge dazugeben und etwas salzen.

5.Parmesan zur Hirse geben und mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken.

6.Wer will kann noch mit Butter verfeinern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hirsotto mit Kräutersaitlingen und Lauchzwiebeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirsotto mit Kräutersaitlingen und Lauchzwiebeln“