Zucchinisuppe mit Joghurt aus der Türkei

30 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini frisch 2 Stück
Zwiebeln gehackt 1 Stück
Knoblauchzehen gehackt 2 Stück
Olivenöl 3 EL
Rinderhack 250 Gramm
Fleischbrühe 500 ml
Joghurt 500 Gramm
Mehl 2 EL
Wasser etwas
Dill frisch 0,5 Bund
Salz 0,5 TL
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise

Zubereitung

1.Zucchini waschen und in kleine Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen und die Zucchiniwürfel mit den Zwiebeln und dem Knofi andünsten. Das Hack zugeben und mitdünsten, dabei ständig rühren. Mit der Fleischbrühe auffüllen und 10 Minuten kochen. Mehl mit Wasser zu einem glatten Teig verrühren und zugeben. Nochmal 2 Minuten kochen lassen.

2.Die Hälfte der Suppe entnehmen und pürieren, dann wieder in den Topf geben. Joghurt zugeben und nochmal erhitzen und dann anrichten. Mit dem gehackten Dill bestreuen. Dazu Weißbrot und den Nach-der-Suppe-Raki. Afyet olsun!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchinisuppe mit Joghurt aus der Türkei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchinisuppe mit Joghurt aus der Türkei“