Schmandkuchen

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teigboden -------
Mehl 150 gr.
Zucker 75 gr.
Butter 70 gr.
Backpulver = 4g 1 TL
Ei 1 Stk.
------------------------------------------------- -------
Füllung -------
Milch 500 ml
Zucker 200 gr.
Vanillepudding 2 Päckchen
Schmand = 3 Becher 600 gr.
------------------------------------------------ -------
Über die Füllung -------
Mandarinen, kleine Dosen 3 Dosen
Tortenguss klar 2 Päckchen

Zubereitung

1.Zucker, Ei und Butter vermischen, Mehl und Backpulver hinzugeben und alles zu einem Teig keten. Das Ganze in einer gefetteten, bebröselten Springform, 28cm Durchmesser, auslegen und am Rand nach oben ziehen, bis zum oberen Ende der Springform.

2.Den Vanilliepudding, vorzugsweise Bourbonvanille, mit dem halben Liter Milch und den 200gr. Zucker zubereiten. Ist der Pudding nur noch lauwarm, den Schmand unterrühren. Alles zusammen auf den Teigboden geben und für 50min bei 180°C in den vorgeheizten Herd, auf die mittlere Schiene. In dieser Zeit schon mal die Mandarinen abtropfen lassen.

3.Ist der Schmandkuchen abgkühlt, so kann man die Mandarinen drüber geben und diese mit dem Tortenguß, den man nach Packungsanleitung zubereitet, abdecken. Fertig.

4.Tipps und Hinweise: Den Pudding zum Abkühlen mit einer Frischhaltefolie direkt auf dem Pudding abdecken. Das verhindert, dass der Pudding eine Haut bekommt. Wem ein Käsekuchen immer ein wenig zu schwer ist, der hat hier eine leichtere Variante. Dieser Kuchen schmeckt auch noch ausgesprochen frisch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmandkuchen“