Gefüllte Palatschinken mal anders

1 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier 2
Milch 8 EL
Mehl 75 g
Backpulver 1 Messerspitze
Feta 80 g
Paniermehl 4 EL
Petersilie 1 Bund
Tomaten 4
Weißweinessig 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Öl 4 EL
Sesam 2 EL
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 2 EL
Topfen 150 g
kleine Salatgurke 1

Zubereitung

Eier, Milch und 1 Prise Salz verrühren. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Käse in größere Streifen schneiden, in Paniermehl wenden. Petersilie waschen, hacken. Tomaten waschen und grob würfeln. Essig, Salz und Pfeffer und 1 EL Öl verschlagen. Mit Tomaten und Petersilie mischen. Sesam und Mineralwasser unter den Teig rühren. Jeweis 1 TL Öl in der Pfanne erhitzen und nacheinander die Palatschinken herausbacken. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen und den Feta darin auf jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten. Die Palatschinke mit dem Salat und dem Feta füllen und trichterförmig zusammenrollen. Zum Schluss den Topfen mit den geriebenen Gurken mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Beilage in einer kleinen Schüssel zu den gefüllten Palatschinken beistellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Palatschinken mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Palatschinken mal anders“