Spaghetti in Chili-Sahne mit Hähnchenbrustfilet

30 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 0,75 Packung
Brunch "Paprika + Peperoni" 200 g
süße Sahne 200 ml
rote Peperoni 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zwiebel 0,5 Stk.
Hähnchenbrustfilet 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl etwas
Basilikum etwas

Zubereitung

1.Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen.

2.Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken, beides in Olivenöl glasig anschwitzen.

3.Hähnchenbrustfilet würfeln und dazu geben. Das ganze salzen und pfeffern.

4.Chili längs teilen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Ebenfalls zum Hähnchen geben.

5.Brunch dazugeben und schmelzen lassen, Sahne dazugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es besonders scharf mag, kann noch mit Chilipulver nachwürzen.

6.Das ganze mit Basilikumblättern anrichten. Ist zwar ziemlich mächtig, aber wahnsinnig lecker! Guten Apetit! ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti in Chili-Sahne mit Hähnchenbrustfilet“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti in Chili-Sahne mit Hähnchenbrustfilet“