Pasta: Spaghetti all'aglio, olio e peperoncino

15 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spagetti -wenn möglich selbstgemacht 400 Gramm
Meersalz grob 2 Esslöffel (gestrichen)
Knoblauch frisch 2 Zehen
Chilischote frisch 1 Stück
Olivenöl kalt gepresst 6 Esslöffel
frische Petersilie gehackt -glatt- 1 EL (gestrichen)
Fleur de sel 1 Prise
Parmesan -zum reiben- 1 Stück

Zubereitung

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilischoten waschen und putzen. Nach Wunsch die Schoten aufschlitzen und die Kerne entfernen (dann wird die Pasta nicht so scharf). Chilies fein hacken. Eine große Pfanne erhitzen und das Öl hineingeben. Knoblauch anbraten, bis er hellgoldbraun ist. Nicht zu dunkel werden lassen, sonst schmeckt er bitter. Die Chilies zugeben, kurz mit andünsten. Spaghetti mit einer Pastakralle aus dem Kochwasser heben und zum Knoblauch-Chili-Öl geben, alles gut vermischen. Die Petersilie fein schneiden, untermischen und die Pasta mit Fleur de sel abschmecken. Mit frisch geriebenem Parmesankäse anrichten. Tipp: Wer nicht auf Knoblauch beißen mag, kann die Knoblauchzehen nach dem Anbraten wieder aus dem Öl nehmen. Das feine Aroma bleibt trotzdem erhalten. die Pasta nach dem Kochen nicht abspülen!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta: Spaghetti all'aglio, olio e peperoncino“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta: Spaghetti all'aglio, olio e peperoncino“