sweet pommes - Süßer Snag

Rezept: sweet pommes - Süßer Snag
Eine Nascherei für die Kinder aus unserem Dorf, als sie Zempern kamen.
66
Eine Nascherei für die Kinder aus unserem Dorf, als sie Zempern kamen.
53
3009
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
Butter
3
Eier
150 g
Zucker
1 Tüte
Vanillesoße zum Kochen - oder 10g Puddingpulver
1 Prise
Salz
1 Prise
Muskat
650 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
100 ml
Milch
250 g
Quark
.............
Für die Majo:
400 ml
Schlagsahne
2 Päckchen
Vanillesoßenpulver ohne Kochen
.............
Außerdem:
Zucker für die Pommes
1 kg
Fett oder Öl zum Ausbacken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1214 (290)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
40,3 g
Fett
11,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
sweet pommes - Süßer Snag

ZUBEREITUNG
sweet pommes - Süßer Snag

1
Eier, Zucker und Butter cremig rühren. Mehl mit Pudding- oder Soßenpulver, Salz, Muskat und Backpulver mischen und unter die Eiermasse geben und abwechselnd mit Quark und Milch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen Teig dann etwa 10 Minuten ruhen lassen.
2
In der Zwischenzeit das Fett oder Öl in einem großen Topf zum Ausbacken erhitzen.
3
Für die Majo wird die Schlagsahne mit dem Soßenpulver steif geschlagen und kalt gestellt. Für Pommes rot weiß, kann man als Ketchup - Rote Grütze reichen.
4
Nun den Teig ca. 5 mm dich ausrollen und in dünne Streifen schneiden, etwa in Größe von Pommes. Die Teigstreifen dann im heißen Fett bei 200°C ausbacken, von beiden Siten etwa 2 Minuten goldbraun backen. Die gebackenen "Pommes" in Zucker wälzen und mit "Majo" oder "Ketchup" servieren.
5
Die Pommes waren der Renner für die bunt verkleideten Kinder, sie sind auch gut geeignet für den Kinderfasching oder Kindergeburtstag.
6
Das Zempern findet jährlich bei uns zur Fastnachtszeit statt. Das Maskieren und Verkleiden, das Lärmen und Musizieren Lustige Gesellen in bunten Kostümen und zum Teil gruseligen Masken ziehen durch die Dörfer, rasseln und trompeten den Winter weg, klopfen an jede Tür und erheischen bei den Dorfbewohnern Zutaten für das „Zampernessen“, welches am darauf folgenden Wochenende stattfindet. Dieser Festschmaus (das „Verprassen“ von Speck, Eiern und Spirituosen) findet teilweise in der Dorfgaststätte statt.
7
Die erbetenen Gaben bei den Erwachsenen sind Speck, Zwiebeln und Eier, aber auch Wein und Hochprozentiges. Bargeld ist ebenfalls gerne gesehen. Die Beschenkten und ihre Kapelle geben ein (manchmal derbes) Ständchen auf Blasinstrumenten, Mundharmonika und Schifferklavier. Nach dem gemeinsamen Leeren eines Gläschen mit dem Hausbesitzer und einem Tänzchen mit dessen Frau zieht die Gesellschaft weiter zum nächsten Haus.
8
Auch die Kinder ziehen jedes Jahr mit ihren Faschingskliedern bunt verkleidet von Haus zu Haus und sammeln Süßigkeiten, Eier und Geldspenden für ihr Faschingsfest.

KOMMENTARE
sweet pommes - Süßer Snag

Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
na dann laß uns mal schmausen l g anita
Benutzerbild von Chaii
   Chaii
dazu kann ich nur genial sagen und dir ***** geben rezept ist gemopst :-) Lg chaii
   leonismama
leckere 5 sterne für dich rezept fü mein kb
Benutzerbild von SchlemmerKing
   SchlemmerKing
... grossartig - that's great ... thx
Benutzerbild von Miez
   Miez
I like sweet & I need this snack. 5***** LG Micha

Um das Rezept "sweet pommes - Süßer Snag" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung