Espresso-Bananen-Torte

1 Min leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teig: etwas
weiche Butter 125 g
Zucker 100 g
Eier 3
Mehl 125 g
Backpulver 2 Tl
Für die Füllung: etwas
Bananen 3
Zitronensaft frisch gepresst 2 El
Schlagsahne 500 g
Sahnesteif 2 Pck
Vanillezucker 2 Pck
Schokopulver 3 Tl
lösliches Kaffeepulver 1 El
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1264 (302)
Eiweiß
3,2 g
Kohlenhydrate
27,2 g
Fett
20,1 g

Zubereitung

1.Eine Mini-Springform fetten u bemehlen. Butter u Zucker schaumig rühren, Eier einzeln unterrühren. Mehl u Backpulver mischen u kurz unterziehen. Teig in die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 150-160°C ca. 25 Minuten backen. Stricknadelprobe!! Auskühlen lassen.

2.Banenen schälen u längs halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger, Vanillezucker, Kaffeepulver u Schokopulver einrieseln lassen.

3.Den Kuchen 1x waagerecht teilen. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen. Bananen auf dem Tortenboden verteilen. 1/3 der Espresso-Sahne darauf streichen. Zweiten Boden obendrauf u leicht andrücken. In die restliche Sahne noch etwas Kakaopulver geben, gut durchrühren u halbieren. Mit der einen Hälfte die Torte bestreichen u den Rest in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen. Kleine Häufchen auf die Torte spritzen u evtl mit Schokopulver bestäuben.

4.Tipp : Wer möchte, kann den unteren Boden noch mit Kaffee- oder Amaretto-Likör beträufeln!! Boden läßt sich auch gut einfrieren!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Espresso-Bananen-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Espresso-Bananen-Torte“