Rinderrouladen a la Casa mia

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch vom Metzger in Rouladenart geschnitten 6 Scheiben
Metzgerzwiebeln in feine Würfel geschnitten 1 1/2
Mittelscharfer Senf, Salz, Pfeffer etwas
geräucherter durchwachsener Bauchspeck vom Metzger dünn geschnitten 12 Scheiben
Essiggurken in feine Würfel geschnitten 6 Stück
============== etwas
Rinderbrühe 1 L
Suppengemüse getrocknet etwas

Zubereitung

1.Die Rouladenscheiben falls nötig noch etwas flacher klopfen. Am besten in einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel legen und dann klopfen.

2.Das Fleisch leicht salzen und pfeffern, dann eine Seite mit dem Senf bestreichen. Je 2 Scheiben vom geräucherten Bauch darauf legen und dann etwas von den Zwiebeln und den Essiggurkenwürfeln.

3.Das Fleisch an den Seiten einklappen und dann aufrollen. Mit einer Rouladenklammer zusammmenhalten.

4.In einem Topf etwas Fett erhitzen. Die Rouladen dazu und von allen Seiten anbräunen. Falls noch Zwiebel- und Gurkenwürfel übrig sind, diese nun ebenfalls beigeben. Nun noch etwas Suppengemüse dazu und mit der Rinderbrühe aufgießen.

5.Ich bereite die Rinderrouladen meistens im Schnellkochtopf zu, da brauchen sie ca. 15-20 Minuten. Nach Ende der Garzeit, die Rouladen aus der Flüssigkeit nehmen und warmstellen. Die Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen, Gemüse passieren, mit Soßenpulver die Soße fertigstellen. Mit Sahne verfeinern.

6.Info: Metzgerzwiebeln sind sehr große Zwiebeln von 8-10 cm Durchmesser. Statt 1 Metzgerzwiebel kann man auch 2-3 normale Zwiebeln nehmen. Diese großen Zwiebeln sind nicht ganz so scharf und auch saftig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen a la Casa mia“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen a la Casa mia“