Der Pharisäer

15 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
frisch aufgebrühten Kaffee etwas
einen ordentlichen Schuß Rum etwas
steif geschlagene Sahne etwas

Zubereitung

1.Er soll anlässlich einer Kindertaufe erfunden worden sein.

2.An der Kaffeetafel nahm auch der Pastor teil, der von der Kanzel stets gegen unmäßigen Alkoholgenuß bei christlichen Festen wetterte. Diesmal aber blieb der Pastor länger als gewöhnlich und um nicht seinen Zorn zu erwecken, wurde zunächst nur Kaffee getrunken.

3."WI KRIEGT MA SO UNSER PUNSCH!" sagte sich der Gastgeber und ließ die Kaffeetassen nur noch zu dreiviertel voll füllen. Außer in die Tasse des Pastors, gab er in jede Zucker und einen ordentlichen Schuß Rum und verdeckte den Alkohol unter einer dicken Sahnehaube.

4.Die Stimmung wurde immer fröhlicher und der ahnungslose Pastor wunderte sich, bis versehentlich auch in seine Tasse Rum geriet. Schnell erkannte er, was gespielt wurde und rief aus: "OH, IHR PHARISÄER!"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Der Pharisäer“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Der Pharisäer“