GEMÜSE :Terrine kalt

Rezept: GEMÜSE :Terrine kalt
vegetarisch,Vorspeisenbüffet
5
vegetarisch,Vorspeisenbüffet
03:40
11
5234
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Möhren
125 Gramm
Zuckerschoten
100 Gramm
Porree frisch
Salz
125 Gramm
Gruyère gerieben
Fett
Butterbrotpapier
150 Gramm
Schlagsahne
125 Milliliter
Milch
3
Eier
1 EL
Speisestärke
Pfeffer aus der Mühle
0,25 Teelöffel
Muskatnuss,gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.02.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
611 (146)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
11,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
GEMÜSE :Terrine kalt

Überbackenes Champignonhähnchen

ZUBEREITUNG
GEMÜSE :Terrine kalt

1
Die Möhren putzen und mit einem Sparschäler längs in dünne Scheiben hobeln.Die Zuckerschoten putzen und längs halbieren.Den Porree putzen,gründlich abspülen und fein würfeln.Das Gemüse getrennt in kochendem Salzwasser blanchieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2
Eine Kastenform(1,25L) fetten und mit Butterbrotpapier auslegen.Das Papier nochmals fetten.Das gemüse abwechselnd einschichten.Jede Schicht mit Käse bestreuen.Sahne,Milch,Eier und Stärke verrühren.Mit Salz,Pfeffer und Muskatnuß würzen.
3
In die Form füllen,die Form verschließen und in die Fettpfanne des Backofens stellen.Etwa 2L heißes Wasser zugießen.Die Terrine im vorgeheizten Backofen (160 Grad) etwa 1Std.15 Min.garen.Danach noch 1 Std. im Wasserbad ruhen lassen. Über Nacht durchkühlen lassen,auf eine Platte stürzen,Papier abziehen und in Scheiben schneiden,dekorieren.

KOMMENTARE
GEMÜSE :Terrine kalt

Benutzerbild von tueni
   tueni
Genial!!!!
   S****r
Respekt.!!!!! Das ist ja ne Wucht.... Es geht auch mal ohne Fleisch... Ich bin auf alle Fälle begeistert... LG Rocco
Benutzerbild von Olive2
   Olive2
Neee, alles sieht bei dir soooo lecker aus... LG Anne
   Reni464
Sieht einfach lecker aus!!! ***** LG Reni
Benutzerbild von dieStine
   dieStine
Auch hier gerate ich ins schwärmen...5*

Um das Rezept "GEMÜSE :Terrine kalt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung