Rinderrouladen nach "Art des Hauses"

1 Std leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderrouladen 4
Paprika rot 2
Zwiebeln 4
Schinkenwürfel 1 Päckchen
gekochten Schinken 1 Päckchen
Senf etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 1 Liter
Zuckercouleur etwas

Zubereitung

1.Als erstes habe ich das Gemüse in kleine Würfel geschnitten. Danach noch den Schinken würfeln. Alles in kleine Schüsseln geben.

2.Nun den gekochten Schinken, eine gute handvoll Zwiebeln und die Schinkenwürfel in einer Pfanne anschmoren.

3.Jetzt die Rinderrouladen mit den Gewürzen würzen. Nun mit Senf bestreichen und mit einem Teelöffel die Zwiebel-Schinkenmasse auf die Rouladen geben.

4.Nun das Fleisch zu Rouladen rollen und mit einem Bindfaden zuschnüren.

5.Meisten bleibt noch etwas von der Füllung übrig, dieses mit dem restlichen Gemüse noch einmal anschwitzen.

6.Danach einen Bräter nehmen und das angeschmorte Gemüse hineingeben.

7.Nun die Gemüsebrühe hinzugeben und die Rouladen darauf legen. Jetzt noch den Deckel drauf und das Ganz im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 4 Stunden schmoren lassen.

8.Nach den 4 Stunden die Rouladen herrausnehmen und das Gemüse mit dem Pürierstab mixen und durch ein Sieb passieren. Dann habt Ihr auch noch eine herrliche Sauce. Mit Zuckercouleur könnt ihr die Soße noch dunkler machen. Falls der Bratensaft zu stark gewürzt sein sollt, einfach etwas Wasser hinzugeben.Guten Appetit.

9.Bei uns gab es die Rosmarin Backofenkartoffeln und Bohnensalat dazu.

10.Bild ist hochgeladen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderrouladen nach "Art des Hauses"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderrouladen nach "Art des Hauses"“