Rindfleischtopf

Rezept: Rindfleischtopf
Partyrezept
3
Partyrezept
5
12755
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2,5 kg
Rindergulasch
8 Stk.
Zwiebeln, geviertelt
5 Stk.
Knoblauch frisch
2 Stk.
Paprika
5 Stk.
Frühlingszwiebeln
5 Stk.
Tomate frisch
5 Esslöffel
Tomatenmark
1 Tasse
Rinderbouillon
0,7 Liter
Rotwein trocken
3 Esslöffel
Balsamico-Essig
200 Gramm
Aprikosen getrocknet geschwefelt
5 Esslöffel
Currypaste rot , scharf oder mittelscharf-nach Belieben
Saft einer Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
468 (112)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
4,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleischtopf

Aprikosen Currychicken Pie
Wachauer Brathendl
Saftige Putenwürstchen
Aprikosenhähnchenfilet auf Pistazien-Couscoussalat
Auberginen-Zopf

ZUBEREITUNG
Rindfleischtopf

Gemüse klein schneiden, mit der Boullion, dem Zitronensaft, dem Essig, der Currypaste und dem Tomatenmark in einem großen Bräter mischen. Das Fleisch zufügen und alles gut umrühren. Mit Rotwein auffüllen. Im offenen Bräter ca. 3 Std. bei 160° im Backofen garen.

KOMMENTARE
Rindfleischtopf

Benutzerbild von Test00
   Test00
Leckerer, würziger und perfekter kann man diesen Topf nicht zubereiten. Ich mache den sehr ähnlich und für bis zu 60 Personen, Nehme die Harissapaste aus meinem KB. LG. Dieter
Benutzerbild von Ulli0309
   Ulli0309
Sieht das lecker aus. Wird am Wochenende zur Party gemacht und Dir hat es von mir 5 Sternchen gebracht. LG Ulli
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Als bekennende Ofengarerin mag ich natürlich solchen Rezepte..... da kann man sich mit Tischdecken, Dekoration usw beschäftigen, derweil das Essen ganz von allein fertig wird!!!
Benutzerbild von strickliesel1
   strickliesel1
Das ist was für mich leckere 5***** für dich L.G. Liesel
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
Da gibts nur eins Klasse und 5 ***** LG Reni

Um das Rezept "Rindfleischtopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung