Schweinemedaillons mit Erdnusskruste, Patnakogel und Zuckerschoten

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schweinefilet 1 kg
Zwiebeln 100 gr.
frische Ingwerwurzel 50 gr.
ungeröstete Erdnüsse 200 gr.
frische Kurkumawurzel, ersatzweise 1 gestr. EL getrockneten Kurkuma 30 gr.
Palmzucker 90 gr.
süß-saure Chilisoße 3 EL
große Knoblauchzehen (geschält) 10
Reisessig 3 EL
Öl (110 ml) 11 EL
dunkles Sesamöl 1 EL
Koriandergrün 1 Bund
Basmatireis 2 Tassen
gemahlener Safran gr.
rote Paprikaschote 1
mittelgroße Zwiebel 1
Cashewkerne 100 gr.
Butter 50 gr.
Zuckerschoten 500 gr.
gerösteten Sesam 100 gr.
Butter 50 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
674 (161)
Eiweiß
12,1 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
9,0 g

Zubereitung

1.Für die Schweinemedaillons am Vortag vom Schweinefilet die dicken Häute und Sehnen entfernen. Das Fleisch in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Ingwerwurzel und Kurkumawurzel schälen und fein reiben. Zwiebeln, 80 g Erdnüsse, Ingwer, Kurkuma, 45 g Palmzucker, Chilisoße, 3 Knoblauchzehen, Reisessig, 2 EL Öl und Sesamöl pürieren. Filetscheiben auf beiden Seiten mit der Paste bestreichen und abgedeckt über Nacht marinieren und kühl stellen.

2.Restliche Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden. Restliche Erdnüsse grob hacken. Knoblauchscheiben und gehackte Erdnüsse in einer trockenen Pfanne unter Wenden rösten, bis die Erdnüsse goldbraun sind. Restlichen Palmzucker dazugeben und weiterrühren, bis der Palmzucker schmilzt und sich auflöst. Das Knoblauchgemisch aus der Pfanne nehmen und bis zum Servieren abgedeckt beiseite – nicht kühl – stellen.

3.Am nächsten Tag, kurz vor dem Servieren, das Koriandergrün fein schneiden und unter das zerkrümelte Knoblauch-Erdnuss-Gemisch heben. Schweinefiletscheiben auf jeder Seite im restlichen, heißen Öl portionsweise ungefähr 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Zum Servieren die Schweinefilets anrichten und mit dem Knoblauch-Erdnuss-Gemisch bestreuen.

4.Für Patnakogel Reis mit 5 Tassen Wasser und dem Safran im Reiskocher fertig kochen. Zwiebel fein hacken und Paprika in sehr kleine Würfel schneiden. Butter in der Pfanne heiß werden lassen und Zwiebel, Paprika und Cashewkerne darin andünsten. Alles aus der Pfanne zu dem Reis geben und gut durchrühren.

5.Für die Zuckerschoten mit geröstetem Sesam Zuckerschoten putzen und blanchieren. Kurz vor dem Servieren die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Zuckerschoten darin kurz anbraten und auf dem Teller anrichten. Mit dem gerösteten Sesam bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons mit Erdnusskruste, Patnakogel und Zuckerschoten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons mit Erdnusskruste, Patnakogel und Zuckerschoten“