Käsekuchen mit Mohn

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Boden etwas
Margarine 100 Gramm
Zucker 125 Gramm
Ei 1
Öl 2 EL
Mehl 250 Gramm
Backpulver 1 Pk.
Quarkmasse etwas
Milch 500 ml
Vanillepuddingpulver mit 100 gr. Zucker mischen 2 Pk.
Quark 500 Gramm
Mohnfertigmasse 1 Pk.
Streusel etwas
Mehl 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Margarine 200 Gramm
Guß etwas
Puderzucker 200 Gramm
heißes Wasser etwas

Zubereitung

1.Aus Milch Puddingpulver und Zucker einen Pudding kochen und leicht erkalten lassen. Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut verkneten. Eine Springform einfetten und den Teig auf den Boden verteilen und am Rand hochziehen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

2.In den Pudding den Quark und die Mohnmasse hineingeben und gut verrühren. Alles in die Springform geben. Nun die Zuataten für die Streusel in eine Schüssel geben und die Streusel herstellen. Die Streusel über die Quarkmasse bröseln.

3.Kuchen im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen. Den Puderzucker mit hißem Wasser dünnflüssig anrühren und noch auf den heißen Kuchen verteilen. Den Kuchen in der Backform erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Mohn“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Mohn“