Pollo Tonnato

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Poularde frisch 2 Stk.
Öl 1 Schuss
Thunfisch Konserve abgetropft 200 gr.
Crème fraîche 200 gr.
Zitrone 1 Stk.
Pfeffer 1 Prise
Salz 1 Prise
Oliven schwarz 1 TL
Kapernäpfel 5 TL
Tomaten getrocknet 5 EL
Cherrytomaten 1 Päckchen
Zwiebel rot 1 Stk.
Rosmarinzweig 1 Stk.
Basilikum 1 Bund
Baguette 1 Stk.

Zubereitung

1.Zunächst die Hühnerbrustfilets auf niedriger Hitze in Öl braten und nach Bedarf würzen. Anschließend in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem großen Teller verteilen.

2.Tunfisch und Crème fraîche im Mixer quirlen, mehrere Spritzer Zitrone zufügen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Soße wird unmittelbar nachdem die Hühnerbrustfilets aufgeschnitten sind, darüber gegeben und gleichmäßig verteilt (das Hühnerfleisch darf nicht austrocknen).

3.Anschließend die Zwiebel abziehen und in Öl glasig anbraten. Dann die Cherrytomaten, Oliven, Kapernäpfel, klein geschnittene getrocknete Tomaten und Rosmarin hinzugeben und leicht anwärmen und das Ganze gleichmäßig über den Filets mit der Tonnato verteilen und mit Basilikumblättern garnieren.

4.Aufgeschnittenes Baguette dazu servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pollo Tonnato“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pollo Tonnato“