Überbackener Chicorée

40 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Chicoree frisch 4 kleine Stauden
Salzwasser etwas
Zitronensaft etwas
Schinken 4 Scheiben
geriebener Gouda 0,5 Packung
Für die Sauce: etwas
Schalotten 2 kleine
Butter 25 g
ca. 2 EL, Mehl 40 g
Sahne zum Kochen 100 ml
Gemüsebrühe 200 ml
Salz, Pfeffer etwas
geriebene Muskatnuss etwas
Zitronensaft 1 TL
Zucker 1 Prise
Eigelb, Größe M 1
Für die Garnitur: etwas
etwas gehackte Petersilie etwas

Zubereitung

1.Vom Chicorée die äußeren Blätter abtrennen und den bitteren Strunk herausschneiden.

2.Das Salzwasser zum Kochen bringen, den Chicorée und den Saft einer 1/2 Zitrone dazugeben und etwa 3-4 Minuten köcheln lassen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3.Den Backofen auf 200° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

4.Für die Sauce die Butter zerlaufen lassen. Die Schalotten fein würfeln und in der Butter glasig andünsten. Das Mehl darüberstäuben und verrühren, mit der Sahne ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Mit einem Schneebesen gut durchrühren, aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Das Eigelb mit dem Schneebesen rasch unter die Sauce rühren.

5.Jeweils eine Chicorée-Staude in eine Scheibe Schinken wickeln und in die Auflaufform legen. Mit der Sauce übergießen, mit geriebenem Käse bestreuen und etwa 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.

6.Als Beilage Salzkartoffeln, Butterkartoffeln oder Reis dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackener Chicorée“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackener Chicorée“