Griebenschmalz mit Majoran

40 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Für ca. 3 Gläser à 250 ml Inhalt: etwas
geräuchertes Wammerl, geräucherter Bauchspeck 100 g
Zwiebeln 2 mittlere
säuerliche Äpfel 3
Schweineschmalz 500 g
getrockneter Majoran 2 EL

Zubereitung

1.Das Wammerl in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne (mit hohem Rand) auslassen, dann die Würfel herausnehmen.

2.Das Schmalz anschließend in einer Pfanner zerlassen. Die Zwiebeln schälen, eine halbe Zwiebel in Ringe schneiden, den Rest fein hacken und in einer Pfanne goldbraun braten, die Zwiebelringe herausnehmen.

3.Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Stückchen schneiden.

4.Diese in die Pfanne geben, dazu dann die ausgelassenen Wammerlstücke geben und den Majoran einrühren.

5.Das zerlassene Schmalz mit den Äpfeln und Wammerlstückchen gut miteinander vermischen und in einen Schmalztopf (oder Gläser) abfüllen und fest werden lassen. Danach mit etwas Majoran und den Zwiebelringen verzieren und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Griebenschmalz mit Majoran“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Griebenschmalz mit Majoran“