Mandelkuchen mit Blätterteigdecke

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Belag: etwas
Margarine 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Mandeln gemahlen 200 Gramm
Bittermandelöl 1 Spritzer
Eier 2
Buttercreme: etwas
Milch 375 ml
Vanillepuddingpulver 1
Zucker 2 EL
Butter 175 Gramm
Blätterteigdecke: etwas
Tiefkühl-Bätterteig 250 Gramm
Puderzucker 100 Gramm

Zubereitung

1.Margarine zerlassen, Zucker und gemahlene Mandeln unter Rühren hinzugeben, aufkochen lassen. Mit Bittermandelöl verfeinern. Nach dem Abkühlen die Eier einarbeiten. Den ausgerollten Hefeteig mehrmals mit der Gabel einstechen und die Mandelmasse auf den Teig streichen.

2.Dann Backen: 20 Minuten bei 180°C

3.Nach dem Abkühlen den Mandelkuchen mit Buttercreme füllen. Dafür einen Vanillepudding bereiten, erkalten lassen. Die Butter schaumig schlagen, löffelweise den Pudding zufügen und rühren.

4.Auf die Buttercreme kommt eine ganz dünne, extra gebackene Blätterteigdecke. Dafür den Blätterteig ausrollen, auf ein mit kaltem Wasser abgespültes Kuchenblech legen, mehrmals mit der Gabel einstechen und wenige Minuten bei Mittelhitze backen. Sofort vom Blech lösen, abkühlen lassen, auf den Kuchen legen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandelkuchen mit Blätterteigdecke“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandelkuchen mit Blätterteigdecke“