Kartoffelsalat, immer wieder anders, immer wieder lecker...

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pellkartöffelchen 1 kg
rote und 1 weiße Zwiebel, gewürfelt 1
Gewürzgurken, gewürfelt 5
Apfel (z.B. Cox), gewürfelt 1
Prosecco-Essig oder 1/2 ausgepresste Zitrone 1 EL
feste Tomaten, gewürfelt 2
Dijon-Senf mit grünem Pfeffer 1 EL
Salz, weißen Pfeffer, schwarzen Pfeffer etwas
Tasse Gemüsebouillon 1
Kapern (wer sie nicht mag, lässt sie natürlich weg) 1 EL
8-Kräuter-Mischung von Iglo 3 EL
Prise Zucker 1
Mayonnaise 5 EL
Stück fetten Speck, fein gewürfelt oder 2 EL Öl 1

Zubereitung

1.Elkes Kartoffelsalat, immer wieder anders, immer wieder lecker...dieses Mal ohne Fleischwurst und ohne Eier, dafür mit Speckgrieben von fettem ausgelassenen Speck.

2.Die gekochten Kartöffelchen pellen und erkalten lassen. Dann in dünne Scheiben schneiden und mit der Tasse Gemüsebouillon übergießen. 10 Min. stehen lassen, bis die Brühe von den Kartoffeln weggesüppelt ist.

3.Dann habe ich auf den Wunsch von Schatzi noch fetten Speck ausgelassen und mitsamt den Grieben über die Kartoffelscheiben gegossen... Ja, ich weiß, ist nicht jedermanns Sache, aber wenn Schatzi es doch so mag...

4.Könnt Ihr gerne weglassen, aber ich muss zugeben, der Speck gibt den Kartoffeln eine besondere Note. Anstelle des Specks würde ich dann noch 2 EL Öl zugeben, weil die Menge der Mayonnaise ja reduziert wurde wg. der Speckzugabe... .

5.Jetzt die anderen Zutaten in einer Schüssel miteinander locker vermengen. Zuletzt die Kartoffelscheiben vorsichtig unter die anderen Zutaten heben. Mit Salz und den beiden Pfeffersorten abschmecken.

6.Noch ein Stündchen durchziehen lassen. Dazu Knackwürstchen mit Senf servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffelsalat, immer wieder anders, immer wieder lecker...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffelsalat, immer wieder anders, immer wieder lecker...“