Resteverwertung vom Raclette II.

leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
restlichen Paprika etwas
restliche Maiskörner etwas
restliche Kidneybohnen etwas
noch nen Rest vom gekochten und rohen Schinken etwas
eine kleine Zwiebel, gewürfelt etwas
Salz, frisch gemahlener Pfeffer etwas
Essig, Öl etwas
getrocknetes Bohnenkraut, fein zerrieben etwas
Chili getrocknet etwas
wer gerade hat, kann auch eine frische verwenden etwas
etwas Senf etwas

Zubereitung

1.Die Reste in eine Schüssel geben. Aus den restlichen Zutaten eine Salatmarinade zubereiten und zu den Resten in die Schüssel geben und gut vermengen. Etwas ziehen lassen und dann mit etwas Weißbrot und einem Glas Wein oder Bier einfach genießen.

2.Mein Mann war nicht so genügsam, der wollte doch glatt noch ein Stück gebratenes Fleisch dazu. Was natürlich auch dazu paßt.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Resteverwertung vom Raclette II.“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Resteverwertung vom Raclette II.“