Schinkenpizza mit Zwiebel und Paprikaoliven

leicht
( 47 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Mehl 200 g
Backpulver 1 Päckchen
Salz 0,25 TL
Zucker 1 Msp
Wasser 50 ml
Bier 50 ml
Tomaten 5 kl.
Tomatenmark 50 g
Kochschinken 100 g
Olive gefüllt 10 Stück
Champignons braun 140 g
Gouda jung 150 g
Zwiebel frisch 1 Stück
Pizzagewürz s. m. Kochbuch 1 TL
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Aus dem Mehl, Backpulver Wasser, Bier, Salz und Zucker einen Teig bereiten und diesen in eine mit Olivenöl gefettete Springform geben dabei den Teig am Rand etwas hoch ziehen. Nochmals leicht bemehlen und zum ruhen beiseite stellen.

2.In einem Topf etwas Olivenöl geben und eine halbe Zwiebel fein gehackt, sowie die abgezogen Tomaten mit dem Tomatenmark zu einer streichfähigen Masse schmoren und mit einem Teelöffel Pizzagewürz ( Rezept dazu in meinem Kochbuch!) sowie etwas Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Tomaten-Zwiebelmasse jetzt auf den Teigboden gleichmäßig verteilen, und die ganze Fläche mit Schinkenscheiben belegen.

4.Auf den Schinken jetzt dünne Zwiebelringe, in Scheiben geschnittene Paprikaoliven und 100 g der Pilze ebenfalls in Scheiben verteilen.

5.Nun alles mit Käse bedecken und nochmals mit dünnen Zwiebelringen und den restlichen, jetzt aber gehackten Champignons bestreuen,

6.Alles in der auf 200 °C vorgeheizten Backröhre für ca. 25 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schinkenpizza mit Zwiebel und Paprikaoliven“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schinkenpizza mit Zwiebel und Paprikaoliven“