Hackbällchen mit Mango-Dip

45 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mango 1
Ingwer 1 Stück
Honig 30 g
Zwiebel rot 1
Saft von 1 Limette und von 1 Orange etwas
Cayennepfeffer etwas
Rinderhack 350 g
altbackenes Brötchen oder Weißbrot ohne Rinde 1
Milch 6 EL
Chilischote 1
Zwiebel 1
Koriander frisch 0,5 Bund
schwarze Bohnenpaste =kann man evtl weglassen= 0,5 TL
Eier 2
Tempurateigmehl aus dem Asialaden 150 g
Knoblauchzehe 1
Salz und schwarzer Pfeffer etwas
Öl zum Frittieren etwas
Sesamsamen etwas

Zubereitung

1.Mango schälen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Ingwer schälen und sehr fein hacken. Die Mangowürfel mit den Zwiebelwürfeln, dem Honig,Ingwerwürfel, Limetten-und Orangensaft und dem Cayennepfeffer (ca 1 Messerspitze) in einem Topf verrühren und auf kleiner Hitze auf dem Herd langsam einköcheln. Wenn es eingedickt ist von der Herdplatte ziehen und abkühlen lassen.

2.Das Bröthcne in der Milch einlegen und weich werden lassen. Die Chilischote waschen und die weißen Kerne und Rispen entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen und sehr sehr fein hacken.

3.Das eingeweichte Brötchen, die Chilistreifen,Knoblauch,Zwiebel und Koriander mit den Eiern und evtl der Bohnenpaste zum Fleisch geben.(Statt der Bohnenpaste kann man 1 Schuß Sojasauce an die Mischung geben). Alles gründlich verkneten und gut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Fleischmasse Bällchen von ca 4 cm Durchmesser formen.

4.Das Tempuramehl mit 220 ml Eiswasser zu einem zähflüssigen Teig verrühren und den Sesam untermischen. Die Hackbällchen eins nach dem anderen in den Tempurateig tauchen und im heißen Öl (am besten in einem Wok) in ca 4 Minuten goldbraun frittieren.

5.Bällchen aus dem Öl schöpfen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. In kleine Schälchen den Mango-Dip füllen und mit je 1 oder 2 Bällchen toppen. Evtl mit 1 oder 2 hauchdünnen Mangoscheibchen garnieren und als Vorspeise servieren.

6.Vorspeise: Hackbällchen mit Mango-Dip Hauptspeise: Rotes Entencurry mit Litschi Dessert: Karamelisierte Ananas an Vanilleeis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen mit Mango-Dip“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen mit Mango-Dip“