Maismehlcrêpes mit Champignons

15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mais Mehl 100 g
Zucker 1 Prise
Salz 0,25 TL
Eier Freiland 2
Milch 0,25 l
Sprudelwasser 1 Schuss
Petersilie etwas
Zwiebel gewürfelt 1
Champignons frisch 250 g
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Also erstmal: ich habe für mich nur einen dicken Crêpe gemacht halbe Menge Maismehl, 1 Ei, keine Milch. halbe Zwiebel und 8 Champignons..... ;-) pappsatt !!!

2.Alle Zutaten außer die Eier und Sprudel miteinander verquirlen und eine 30 Min.ruhen lassen. Die Eier schaumig schlagen und unter den Teig heben. Abschließend den Sprudel unterrühren (macht fluffig).

3.Eine spezielle Crêpe-Pfanne oder eine mit Teflon beschichtete Pfanne ( mit Öl auswischen ) auf Stufe 2 erhitzen

4.mit einer Suppenkelle Crêpeteig dünn in die Pfanne geben und auf beiden Seiten goldgelb backen. Den Crepe nach Belieben füllen und warm oder kalt servieren.

5.Ich hatte Champignons : die gewürfelten Zwiebeln in etwas Öl andünsten, die blättrig geschnittenen Champignons dazugeben und einige Min braten......nach Gusto. Crêpe auf einen Teller legen, auf eine Hälfte die Champignons geben, andere Hälfte darüberklappen. Mit Tomate oder anderes garnieren und guten Appetit.....

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maismehlcrêpes mit Champignons“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maismehlcrêpes mit Champignons“