Apfel-Zimt-Muffins

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Weizenmehl 200 Gramm
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Hartweizengrieß 70 Gramm
Zucker 90 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
Eier 3 Stück
Butter zerlassen 125 Gramm
Äpfel 250 Gramm
Puderzucker etwas
Zimt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
39,9 g
Fett
14,9 g

Zubereitung

1.Mehl mit Backpulver mischen, mit Grieß, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben. Eier und abgekühlte, zerlassene Butter hinzufügen. Mit Rührstab vermischen. Die Hälfte des Teiges in eine Muffinsbackform füllen (12 Stück).

2.Die klein geschnittenen Äpfel drauf gut verteilen und mit ordentlich Zimt bestreuen. Den restlichen Teig darauf geben. Bei 160 Grad Umluft ca. 25-30 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben, bei Bedarf.

3.Kleiner Tip: Damit der Teig leichter aus der Backform rausgeht, lege ich immer noch Papierförmchen rein. ;o)) Viel Spass beim Probieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zimt-Muffins“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zimt-Muffins“