Rotwein-Kirsch-Kuchen

mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
weiche Butter 200 g
Zucker 200 g
Eier 3
Salz 1 Prise
Mehl 200 g
Speisestärke 30 g
Backpulver 2 TL
gemahlene Haselnüsse 125 g
Milch 3 EL
Zartbitterschokolade 200 g
entsteinte Sauerkirschen 1 kg
gehackte Haselnüsse 2 EL
Kirsche-Puddingpulver 1 Pck.
Zucker 3 EL
Rotwein 450 ml
Eigelb 1
Butter 200 g
Kokosfett 50 g
roter Tortenguss 1 Pck.
Kirschlikör 3 EL
Kirschsaft 300 ml
weiße Kuvertüre 100 g

Zubereitung

1. Butter schaumig rühren; Zucker unterrühren; Eier und Salz einrühren 2. Mehl, Speisestärke, Backpulver sieben und mit Haselnüssen und Milch unter den Teig rühren; Schokolade zerkleinern und unterheben 3. Backblech fetten, Teig darauf geben und glatt streichen; Sauerkirschen darauf anordnen und Haselnüsse darüber streuen 4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 35 Min. backen 5. Kuchen heraus nehmen und abkühlen lassen 6. Puddingpulver und Zucker in etwas Rotwein glatt rühren 7. restlichen Rotwein in einem Topf zum Kochen bringen 8. angerührtes Puddingpulver einrühren und (unter Rühren) kurz aufkochen lassen 9. Pudding auskühlen lassen, dabei mehrmals umrühren, damit sich keine Haut bildet 10. Eigelb einrühren 11. Butter und Kokosfett zerlassen, den Pudding esslöffelweise unterrühren 12. Kuchen damit bestreichen 13. Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem Kirschsaft und Kirschlikör zubereiten, über den Kuchen geben 14. Kuvertüre im heißen Wasserbad zum schmelzen bringen, Kuchen damit verzieren 15. Fertig ;)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotwein-Kirsch-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotwein-Kirsch-Kuchen“