Kartoffel- Käse- Plätzchen

30 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 250 g
Haferflocken 120 g
Butter 60 g
Eier 3
geriebenen Käse 150 g
gekochten Schinken 100 g
Wasser 200 ml
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Die Kartoffeln mit Schale kochen (Pellkartoffeln). Pellkartoffeln pellen, mit einer Gabel zerdrücken und etwas abkühlen lassen. Das Wasser zusammen mit der Butter in einem Topf erhitzen. Kurz bevor das Wasser kocht müssen die Haferflocken zusammen mit den Eiern unter Rühren hinzugefügt werden. Alles zusammen solange weiter erhitzen, bis der Haferbrei fester wird und sich vom Topfrand löst. Topf vom Herd nehmen. Den Schinken würfeln und zusammen mit den Pellkartoffeln zu den Haferflocken geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut verrühren. Dann für 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Nach den 30 Min. aus dem Teig kleine Kugeln formen und wie eine Frikadelle flach drücken, auf das Backblech legen, allerdings in genügendem Abstand. Bei mir passten nicht alle auf einmal drauf, den Rest habe ich einfach nach gebacken. Nun die Teigflächen mit dem Käse bestreuen und auf der mittleren Schiene ca.10- 15 Min. backen. Wirklich sehr lecker. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel- Käse- Plätzchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel- Käse- Plätzchen“