Hello-Kitty-Torte

Rezept: Hello-Kitty-Torte
6
02:00
8
8367
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Dotter - Eigelb
4
Eier
130 g
Zucker
1 Pk.
Vanillezucker
80 g
Maisstärke
70 g
Mehl
50 g
zerlassene, heiße Butter
1/2 Pk.
Bakpulver
6 cl
Milch
Für Fülle und Dekoration:
750 ml
Sahne
2 Pk.
Sahnesteif
1/2 Glas
Erdbeermarmelade
etwas
Kakaoglasur
6 Stk.
Schokostäbchen- DeBeukela
Rest
Marzipan
rote Lebensmittelfarbe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1281 (306)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
21,1 g
Fett
23,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hello-Kitty-Torte

KuchenGebäck - Bananen-Honig-Muffins

ZUBEREITUNG
Hello-Kitty-Torte

1
Backofen auf 180°C vorheizen.
2
Die Dotter, Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Maisstärke, Mehl und Backpulver vermischen und über den Teig sieben und einrühren. Nun die zerlassene Butter langsam einfließen lassen und die Milch dazugeben.
3
Den Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 180°C ca. 45 Minuten backen und auskühlen lassen.
4
Den ausgekühlten Tortenboden in die Form von Hello-Kitty schneiden. Am besten geht´s, wenn man sich ein Bild von Hello Kitty auf die Größe der Springform vergrößert und ausschneidet. Das Bild dann einfach auf den Kuchen legen und entlangschneiden. Tortenboden erst dann in der Mitte durchschneiden.
5
Für die Fülle: Torte innen mit etwas Erdbeermarmelade bestreichen. 500 ml Sahne in eine Schüssel geben und ca. ein 1/2 Glas Erdbeermarmelade hineingeben. Nun ein paar Tropfen rote Lebensmittelfarbe dazugeben und die Sahne mit Sahnesteif laut Anleitung steif schlagen.
6
Die Torte mit 2/3 der Creme füllen und zusammensetzen. Die Außenseite mit der restlichen Creme bestreichen.
7
Dann 250 ml Sahne steif schlagen, auf der Torte verteilen und glattstreichen.
8
Die Tortenglasur laut Anleitunf schmelzen und die Umrisse sowie die Augen und die Nase ausspritzen.
9
Den Marzipanrest mit roter Lebensmittelfarbe einfärgen, ausrollen und eine Blume ausstechen. Diese Blume auch mit Tortenglasur umranden und auf die Torte setzen.
10
Kurz vor dem Servieren die Schokostäbchen in die Totre stechen und eventuell die Augen und die Blumenmitte mit entsprechenden Smarties verzieren.
11
Wird die Torte am selben Tag gegessen kann an Stelle der Tortenglasur auch braune Zuckerschrift verwendet werden.

KOMMENTARE
Hello-Kitty-Torte

Benutzerbild von ManuelaSofia
   ManuelaSofia
Die sieht ja richtig Klasse aus schon zuschade zum anschneiden einfach toll 5*****
Benutzerbild von chefinmaria
   chefinmaria
Schaut super aus. LG maria
Benutzerbild von Mijou
   Mijou
Ist die putzig...............da hat sich das Geburtstagskind aber sicher rießig gefreut..........5*chen u glg, Melitta
   1****7
HERLICHE TORTE SIEHT SUESS AUS 5***** LG SOFIA
Benutzerbild von reli
   reli
da wird sich lisa aber gefreut haben LG aurelia

Um das Rezept "Hello-Kitty-Torte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung