Gemüsesuppe mit Wasserspatzen

40 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Sommergemüse aus meinen Garten gewürfelt und tiefgefr. 300 gr.
Karotten, Sellerie, Erbsen, Petersilienwurzel, Kohlrüben, Karfiol etwas
große Kartoffel 1 Stück
Liebstöckl, Petersilie, Schnittlauch etwas
Salz, Pfeffer etwas
FÜR DIE WASSERSPATZEN etwas
Mehl 400 gr.
Milch 250 ml
Ei 1 Stück
Butter 4 gr.
Salz etwas
Grammelschmalz oder Griebenschmalz 1 EL

Zubereitung

1.Das kleingewürfelte Gemüse im Wasser weichkochen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit einer geriebenen Kartoffel binden und mit Schnittlauch bestreut servieren.

2.Für die Wasserspatzen; aus Mehl, Ei, Salz, Milch und flüssige Butter einen Teig zubereiten, mit einen Kaffeelöffel kleine Nockerl in kochendes Salzwasser legen. Wenn die Nockerl an die Oberfläche kommen mit dem Schaumlöffel herausnehmen und mit 1 EL Grammelschmalz vermischen.

3.Diese Nockerl oder wie wir Steirer sagen Wasserspatzen werden dann extra zur Gemüsesuppe gereicht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüsesuppe mit Wasserspatzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüsesuppe mit Wasserspatzen“