Hirschfilets mit Steinpilzrahmsauce, selbstgemachten Nudeln und Gurkensalat

40 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hirschfilets a ca. 220 Gramm 2
Salz, Pfeffer und Senf etwas
getrocknete Steinpilze 100 Gramm
Weisswein etwas
geriebener Parmesan Käse etwas
Weissmehl 300 Gramm
Sahne 1 dl
Wasser 4 dl
Gurke frisch 1

Zubereitung

1.Die Hirschfilets mit Salz, Pfeffer und Senf würzen, anschliessend jede seite ca. 6 Minuten anbraten. Dazu eine frische Steinpilzrahmsauce. Frische Nudeln : 300 Gramm Weissmehl, 4 dl Wasser und eine Prise Salz. Die Zutaten solange Kneten bis ein Teig entsteht. Den Teig ca. auf eine dicke von ca. 2.5 mm auswahlen, dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.

2.Im Salzwasser ca. 4 Minuten aldente Kochen. Mit geriebenen Parmesan Käse überstreuen und sofort servieren. Dazu gabs einen Gurkensalat. Getrunken haben wir dazu einen CHATEAU FRANC - DIEU Saint - Emillion Grant Cru 2006

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hirschfilets mit Steinpilzrahmsauce, selbstgemachten Nudeln und Gurkensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hirschfilets mit Steinpilzrahmsauce, selbstgemachten Nudeln und Gurkensalat“