Whiskey-Sahnetörtchen unter Karamellgitter mit Kirsch-Sahneeis

1 Std 30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eis: etwas
Kirschen tiefgefroren 180 gr.
Kirschsaft 100 ml
Kirschwasser 100 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Milch 500 ml
Schlagsahne 500 ml
Zucker 150 gr.
Eigelb 10 Stk.
Biskuitboden (am besten am Vortag backen!): etwas
Eiweiß 4 Stk.
Eigelb 4 Stk.
Zucker 100 gr.
Mehl 80 gr.
Stärkemehl 80 gr.
Zartbitter-Kuvertüre 150 gr.
Kakaopulver 20 gr.
Créme: etwas
Butter 230 gr.
Kakaopulver 125 gr.
Salz 1 Prise
Puderzucker 200 gr.
Schlagsahne 150 gr.
Original Irish Cream 50 ml
Kakaopulver 1 EL

Zubereitung

1.Besondere Materialien und Deko: Eismaschine, 200 g brauner Zucker für das Karamellgitter, Erdbeeren

2.Für das Eis die Kirschen auftauen lassen. 80 g Kirschen mit dem Kirschsaft und Kirschwasser fein pürieren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Milch mit Sahne, Zucker, Vanillemark und Vanilleschote aufkochen, von der Kochstelle nehmen und ungefähr 30 Minuten ziehen lassen. Die Sahnemischung nochmals aufkochen. Das Eigelb mit den Quirlen des Handrührers aufschlagen und nach und nach unter die Sahnemischung schlagen. So lange erhitzen, bis die Masse dicklich-cremig wird. Die Masse von der Kochstelle nehmen und zum Abkühlen in kaltes Wasser stellen. Die Masse mit den Kirschen und dem Kirschsaft 30 Minuten in der Eismaschine gefrieren lassen. Im Gefrierfach aufbewahren.

3.Für den Biskuitboden das Eiweiß steif schlagen, dann den Zucker zugeben und so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Eigelbe unterziehen, dann das mit Stärke vermischte Mehl darüber sieben und ebenfalls mit dem Schneebesen unterheben. Danach Kakaopulver und geschmolzene Zartbitterkuvertüre unterheben. In die Backform streichen und bei 200°C ca. 30 bis 35 Minuten backen. Pro Person drei kleine runde Böden ausstechen oder -schneiden.

4.Für die Créme die Butter in eine Schüssel geben, schlagen, bis sie schaumig ist. Nach und nach Kakaopulver, eine Prise Salz und den Puderzucker dazugeben. Die Sahne steifschlagen und mit der Irish Cream unterrühren. Die Créme-Menge halbieren (zudem ein wenig zum äußerlichen Bestreichen und Verzieren der Törtchen aufheben), jeweils 3 Böden damit bestreichen, diese dann aufeinander setzen. Diese Törtchen zum Schluss noch von außen mit der restlichen Crémemasse bestreichen und in Kakaopulver wälzen. Den Zucker in einer Pfanne schmelzen, die Masse auf Pergamentpapier streichen (auch Fäden ziehen lassen) und trocknen lassen. Danach den Karamell vom Papier lösen und in Stücke teilen.

5.Anrichten: Jeweils ein Törtchen auf den Tellern anrichten. Das Kirscheis daneben setzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Whiskey-Sahnetörtchen unter Karamellgitter mit Kirsch-Sahneeis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Whiskey-Sahnetörtchen unter Karamellgitter mit Kirsch-Sahneeis“