Eierstich aus dem Dampfgarer

38 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 6
Milch 100 ml
Sahne 30% Fett 100 ml
etwas geriebene Muskatnuss etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Butter oder Margarine für die Form etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
3 Min
Garzeit:
35 Min
Ruhezeit:
2 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Die Eier mit Milch, Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verschlagen. Benutzen Sie zum verquirlen eine Gabel und nicht den Handmixer! Es entstehen sonst unschöne große Poren im Eierstich.

2.In eine viereckige, ausgebutterte Auflaufform geben und im Dampfgarer ca. 30-35 Minuten stocken lassen. Nach dem Abkühlen stürzen und in mundgerechte Rauten oder Würfel schneiden.

3.Wer einen Braun Dampfgarer FS 10 oder FS 20 besitzt, füllt die Eimasse in die dunkle Reisschale, die vorher leicht eingefettet wurde! Wassermenge: maximal.

4.Garprobe: Die Masse darf auf Fingerdruck nur noch wenig nachgeben.

5.Tipp 1: Wenn Sie dem Eierstich ein ganz besonderes Aroma verleihen möchten, dann heben Sie etwas geriebenen Parmesan unter die Eimasse!

6.Tipp 2: Oder wie wäre es mit rotem Eierstich? Geben Sie einfach 1-2 EL Tomatenmark unter die Eimasse. Tomatenmark gibt dem Eierstich nicht nur eine rote Farbe, sondern auch eine sehr pikante Note!

7.Tipp 3: Eierstich lässt sich sehr gut einfrieren. Bereiten Sie deshalb beruhigt eine größere Menge vor und frieren Sie den Eierstich portionsweise ein!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eierstich aus dem Dampfgarer“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierstich aus dem Dampfgarer“