Semmelknödel

von elke42
Semmelknödel - Rezept
   FÜR 3 PERSONEN
Für 7 Knödel
5 altbackene Brötchen(Semmel)
ca. 1/4 TL Salz, Pfeffer
125 ml
warme Milch
1
Ei, Größe L
25 g
Butter (2 EL)
1
Zwiebel, fein gewürfelt
wer mag, reibt einen Hauch Muskatnuss dran
1/2 Bund Petersilie, gehackt oder 3 EL 8-Kräuter-Mischung
1
Semmel erst längs durchschneiden, dann quer in Würfel schneiden und mit der warmen Milch übergießen, salzen und den Teig etwas ziehen lassen.
2
Zwiebelwürfel in der Butter andünsten und mit dem Ei zu der Semmelmasse geben und zu einem nicht zu festen Teig verarbeiten. Kräuter, Salz und Pfeffer und evtl. Muskatnuss ebenfalls zugeben. Sollte der Teig zu feucht sein, füge ich noch etwas Semmelmehl hinzu, kein Weißmehl.
3
Mit nassen Händen Knödel formen. In leicht siedendem, gesalzenem Wasser in 10-12 Min. gar ziehen lassen. Die Knödel sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.
4
Wunderbar zu Sauerbraten, Wild, Gulasch, Schmorbraten, etc...
5
Ps. Normalerweise mache ich die doppelte Menge, weil diese Knödel am nächsten Tag kalt in Scheiben geschnitten und sehr knusprig in Butter ausgebraten auch total lecker sind. Da brauche ich nur einen grünen Salat dazu...