Lasagne, klassisch und doch verändert

1 Std 20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rinderhack 700 gramm
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Tomatensauce, rustikal, nicht flüssig 1 Flasche
Brühe gekörnt etwas
Milch oder Brühe etwas
Butter und Mehl etwas
Lasagneblätter etwas
Pamesan gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
866 (207)
Eiweiß
20,5 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
14,0 g

Zubereitung

1.Die Ragù sosse so vorbereiten wie in meinem Rezept "Ragù".

2.Eine Enbrenne oder Bechamel machen: Die Butter zerlassen, Mehl einrühren und mit Milch oder Brühe aufgießen, ich nehm immer beides zusammen. WICHTIG: Die Einbrenne muss fast flüssig sein, sieht nicht so schön aus, schmeckt aber besser.

3.Dann in eine feuerfeste Form, erst den boden mit der sosse bedecken, darauf Ragù verteilen, den Parmesan darauf und die Lasagneblätter legen. Dies so osft wiederholen, bis die Form voll ist. Obendrauf dann dick Parmesan verteilen.

4.Danach ca 40 - 50 Minuten in den Umluftofen bei ca 180 Grad.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lasagne, klassisch und doch verändert“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lasagne, klassisch und doch verändert“