Weihnachten: Zimtsterne

Rezept: Weihnachten: Zimtsterne
Aus meinem "Miele" Backofenbuch.
8
Aus meinem "Miele" Backofenbuch.
01:00
2
2255
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für ca. 50 Stück:
2
Eiweiß Größe M
170 g
Puderzucker
1 TL
Zimt
1 Päckchen
Vanilezucker
300 g
gemahlene Haselnüsse
Zum Ausrollen:
75 g
gemahlene Haselnüsse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1666 (398)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
97,4 g
Fett
0,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachten: Zimtsterne

ZUBEREITUNG
Weihnachten: Zimtsterne

Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, dann den Puderzucker unterrühren und solange rühren bis die Masse glänzt. Etwa 3 Esslöffel davon abnehmen und beiseite stellen. Den Zimt und die Nüsse unterrühren. Sollte der Teig zu weich sein, eslöffelweise noch gemahlene Haselnüsse unterkneten. Dann den Teig etwa 5 mm dick auf den gemahlenen Nüssen ausrollen (mit Folie abdecken, klebt sehr stark). Sterne ausstechen und auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 130 Grad etwa 20-30 Minuten vorbacken. Dann mit der zurück behaltenen Eiweißmasse bestreichen und bei gleicher Temperatur-Einstellung noch etwa 10-15 Minuten abbacken. Die Eiweißmasse soll weiß bleiben. Die Zimtsterne auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in Dosen aufbewahren.

KOMMENTARE
Weihnachten: Zimtsterne

Benutzerbild von Mausy62
   Mausy62
Habe ich geklaut ,lecker lasse 5***** da .Lg
Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Das wird auch mitgnommen mit oder ohne Geld ich drucke es lass Dir 5 stars von Amerika

Um das Rezept "Weihnachten: Zimtsterne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung