Schaumkuss - Nachtisch mit Schattenmorellen

Rezept: Schaumkuss - Nachtisch mit Schattenmorellen
- ein Schlag an die Hüften :-))) -
60
- ein Schlag an die Hüften :-))) -
00:10
28
23038
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6 große
Schaumküsse
250 g
Magerquark
1 Becher
Schmand
1 Becher
Sahne
1 Becher
Mascarpone
1 großes Glas
Schattenmorellen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.11.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
485 (116)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
6,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaumkuss - Nachtisch mit Schattenmorellen

Luftikus

ZUBEREITUNG
Schaumkuss - Nachtisch mit Schattenmorellen

1
Die Schattenmorellen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
2
Von den Schaumküssen die Waffeln abnehmen.... werden nicht benötigt..... also entweder schnell essen :-)))..... oder ab damit.....
3
Dann in eine große Schüssel den Magerquark, Mascarpone, Schmand und die Schaumküsse geben und alles schön mit einem langen Löffel vermengen.
4
Anschließend den Becher Sahne schlagen und unter die Masse heben.
5
Nun noch die abgetropften Schattenmorellen zu der Quarkspeise geben und alles noch einmal schön vermengen.
6
Für 2-3 Stunden in den Kühlschrank geben und anschließend beim Essen mit den Gästen nicht an die Kalorien denken :-))))........ schmeckt himmlisch.....

KOMMENTARE
Schaumkuss - Nachtisch mit Schattenmorellen

   resl
Mein Gott, das hört sich ja nach Super-sünde an - aber was noch viel wichtiger ist - MEGALECKER !!! Vielen lieben Dank für das tolle Rezept ! lg maresa *****
Benutzerbild von Alptraum
   Alptraum
Der Nachtisch ist eine Mega-Sünde wert!!!!!Lasse Dir einen Sternenregen *************** da.LG. Kirsten
Benutzerbild von drshartwig
   drshartwig
ist das was feines,ja klar schlecht für meine Hüften wo ich so hart kämpfe das olle Schwabbelzeug loszuwerden,aber für den Notfall " wenn Gäste kommen" pack ich das Rezept in mein KB 5* und GGGLG Doris
Benutzerbild von Charlotta81
   Charlotta81
das erinnert mich an meine Kinderzeit...lecker :-)))
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
Das mit dem Hüftgold werde ich meinen Leuten einfach nicht sagen . Ab und zu sollte man sündigen dürfen :-)))

Um das Rezept "Schaumkuss - Nachtisch mit Schattenmorellen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung