Selbstgemachter Pizza Boden

1 Std 40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
• 300 g Mehl etwas
• ½ Würfel Hefe etwas
• ½ TL Zucker etwas
• 180 ml lauwarmes Wasser etwas
• 1 TL Salz etwas
• 1 EL Öl etwas

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücke. Hefe hineinbröseln. Zucker und 5 EL vom Wasser darauf geben. Mit der Gabel verrühren. Mit Frischhaltefolie abgedeckt 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Salz restliches Wasser und 1 EL Öl zugeben, mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Mit den Händen ca. 2 Minuten durchkneten, zur Kugel formen. In die Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

3.Teig kurz durchkneten. Auf einem gefetteten und leicht mit Mehl bestäubten Backblech ausrollen. Oder Teig halbieren, nacheinander auf bemehlter Fläche rund ausrollen und aufs vorbereitet Blech legen. Belegen.

4.Ofen auf 230 Grad vorheizen. Belegte Pizza auf der untersten Schiene 10 – 15 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Selbstgemachter Pizza Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Selbstgemachter Pizza Boden“